Geschäftsführung

Katja Glybowskaja ist seit 2003 im heutigen AWO Regionalverband Mitte-West-Thüringen tätig, zunächst als Leiterin des Jugendgemeinschaftswerkes, dann als Leiterin des Fachbereichs Beratung und Bildung. Seit 2010 als stellvertretenden Vorstandsvorsitzende. Geschäftsführerin der AWO AJS gGmbH seit 19. Juni 2020 als Interimsgeschäftsführung für zunächst ein Jahr. Verantwortlich für die Bereiche Altenhilfe und Pflege, Kindertagesstätten, Jugendhilfe, Beratungsstellen und Sozialhilfe und Personal. 

Andreas Krauße ist Geschäftsführer des AWO Kreisverbandes Saalfeld-Rudolstadt e. V. und dessen Tochtergesellschaften seit 2005. Geschäftsführer der AWO AJS gGmbH seit 19. Juni 2020 als Interimsgeschäftsführung für zunächst ein Jahr. Verantwortlich für die Bereiche Eingliederungshilfe, Bau und technisches Gebäudemanagement, technische Hausverwaltung, Zentraleinkauf und IT.

Beide Geschäftsführende verantworten zudem gemeinsam die Bereiche Qualitätsmanagement, Öffentlichkeitsarbeit, Konzerninnenrevision und Justiziariat.  Die Geschäftsführenden sind alleinvertretungsberechtigt und regeln ihre Verantwortlichkeiten durch eine Geschäftsordnung.