Alten-, Jugend- und Sozialhilfe (AJS) gGmbH
Das soziale Unternehmen
15.05.2018

AWO stiftet Sitzbänke

v.l.n.r.: Michael Hack, Lore Mikolajczyk, Norbert Zitzmann und Kerstin Müller-Litz
v.l.n.r.: Michael Hack, Lore Mikolajczyk, Norbert Zitzmann und Kerstin Müller-Litz

Im Ernstthaler Park lässt es sich jetzt gut sitzen.

In dem kleinen Park unweit der AWO Seniorenresidenz "Rennsteigschlößchen" im südthüringischen Ernsthal befinden sich zwei schicke neue Holzbänke, von denen das AWO-Herz prangt. Der Grund dafür: Die Bänke wurden vom AWO Kreisverband Sonneberg e.V. und der AWO AJS gGmbH gesponsert. Am 5. Mai wurden sie feierlich enthüllt. Diese ehrenvolle Aufgabe übernahmen die AWO-Kreisvorsitzende Lore Mikolajczyk, AWO AJS-Geschäftsführer Michael Hack, der Lauschaer Bürgermeister Norbert Zitzmann und die Ernstthaler Ortsteilbürgermeisterin Kerstin Müller-Litz. Der Park ist ein beliebter Spazierort sowohl für die Ernstthaler Bürger als auch die Bewohner des "Rennsteigschlößchens".