Die AWO auf der Thüringen Ausstellung 2019

Wir haben unsere Angebote und die Arbeit der Orts- und Fördervereine präsentiert.

Am 11. März war die AWO Thüringen auf dem Seniorentag der Thüringen Ausstellung präsent. Im gläsernen Foyer der Erfurter Messe haben viele Orts- und Fördervereine, Einrichtungen und Angebote der AWO aus dem ganzen Freistaat Werbung für das Ehrenamt und ihre Arbeit gemacht.

Kreative, kulinarische und beratende Angebote

Der AWO-Landesverband war mit einem Gewinnspiel und Beratungsangeboten vertreten. Bei Ehrenamtsreferentin Lisa Reinhold und den AWO-Pflegeexpertinnen Susann Warnhoff und Ines Ritter konnten sich die Messebesucher*innen zu den Themen Engagement bzw. Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Demenz beraten lassen.

Der AWO Kreisverband Altenburger Land e. V. war mit seinen Kneipp-Angeboten vor Ort. U.a. haben die Ehrenamtlichen live am Stand Marmelade gekocht und zur Verkostung angeboten. Nebenan beim AWO Förderverein "Zum Seilerpark" aus Schlotheim ratterten die Nähmaschinen. Die Besucher*innen konnten sich in verschiedenen Handarbeiten ausprobieren.

Am Stand der AWO-Ortsvereine aus Suhl und Hildburghausen gab es u.a. selbstgemachte Töpferwaren. Der AWO Kreisverband Saalfeld-Rudolstadt e. V. hat seine Projekte "Großelternpatenschaften" und "Herbstzeitlose" vorgestellt. Beim AWO Förderverein "Am Wippertor" haben Interessierte einen Einblick in die Spiegeltherapie erhalten, die u.a. bei der Betreuung dementiell erkrankter Menschen genutzt wird.

Kleine und große AWO-Talente auf der Bühne

Viele AWO-Gliederungen haben musikalisches und tänzerisches Geschick bewiesen. Publikumsmagnet waren wie schon in den vergangenen Jahren die Auftritte der inklusiven AWO-Band "Irre Trommeln" aus Bad Salzungen. Auf der großen Bühne in Messehalle 3 sind die Tanzgruppen "New Oldies" der AWO Gotha und die "Crazy Kids" der AWO Sonneberg aufgetreten. Die AWO-Sternchen vom Schlotheimer AWO-Förderverein und die Kreistanz-Gruppe des AWO-Ortsvereins Römhild haben im gläsernen Foyer ihr Können bewiesen.

Viel Interesse und Zuspruch erntete die Petition zur Begrenzung der Eigenanteile in der Pflege. "Wir konnten auf der Messe gemeinsam über 700 Unterschriften sammeln", freut sich Lisa Reinhold, Referentin für ehrenamtliche Arbeit bei der AWO Thüringen.


Impressionen von der Thüringen Ausstellung...

Zurück